1976               Geb. und aufgewachsen im Bayerischen Wald

1996               Studienbeginn an der Universität Passau 

2006               Abschluss Magistra Artium              

                     

                        Lebt und arbeitet in Großhennersdorf

 

 

EINZEL- UND GEMEINSCHAFTSAUSSTELLUNGEN / ÖFFENTLICHE ARBEITEN

2005 „Universitas magistrorum et discipulorum“ (St. Anna-Kapelle, Passau)

2006 „Leibesfruechte“ (Zentralbibliothek, Passau)

2007 „ab.um.auf://bruch“ (Kulturfabrik, Mittelherwigsdorf)

2008 Stuckarbeiten am „Köhlerschen Haus“ (Neumarkt, Dresden)

2009 „da.! Künstlerische Inbesitznahme des Kronenkinos“ (Kronenkino, Zittau)

         „traumblasige Universen ertauchen“ (Café Jolesch, Zittau)

         „MachtLos“ (Camillo, Görlitz)

2010 „FroschKönigDialoge“ (Kulturcafé ‚Alte Bäckerei‘, Großhennersdorf)

2011 „MordskindsSehnsucht“ (Theater Rampe, Stuttgart)

         „Phänomen Robur II“ (Wächterhaus ‚FreiRaum‘, Zittau)

2012 „Farbe im Schloss“ (Schloss, Hainewalde)

2013 „Grafik und Malerei“ (Kulturcafè ‚ Alte Bäckerei‘, Großhennersdorf)

         „Es grünt so grün…“ (Büro Bündnis 90/Die Grünen, Görlitz)

         „Informationsflut“ (‚TRANSKAUKAZJIA. Border-Key-Neuropa‘

                                         LandArtProjekt in der Neiße-Grenzregion)

         „SeelenbauMel“ (Café Jolesch, Zittau)

             „Kindheitswald“ (Galerie ‚Kunstraum Schmiedgasse‘, Waldkirchen)

2014 „Farbe“ (Rittergut, Oberneundorf)

         „Obrazy Melissy Wagner“ (Stadttheater, Varnsdorf, CZ)

2015 „Positionen“ (Messehalle, Löbau)

2016 „Natur & Mensch“ (Naturpark Harz)

2017 „Zerebrale Auswilderungsprozesse“ (Galerie Neun, Görlitz)

          mit zwei Exponaten vertreten in der Galerie Flox, Kirschau

2018 „Rückkehr der Göttin“ (Galerie Budissin, Bautzen)